Unser Prickings-Hof
Der Prickings-Hof

Das Erbe unserer Väter bleibt erhalten,
jedoch mussten wir es anders gestalten.

-Bauer Ewald
Unser Prickings-Hof

Der Prickings-Hof

Staunen gehört bei unseren Gästen einfach dazu, denn wo können Sie schon so viele Tiere auf einmal sehen?
Ob in der Gruppe, mit der Familie oder alleine – ein Besuch auf dem Prickings-Hof lohnt immer.

Haben Sie schon einmal großräumige Stallungen mit Fütterung, Pflege und bäuerlichem Alltag erlebt?
Auf dem 1,5 km langen Rundgang durch unsere Museen und die Tierschau erhalten Sie einen tiefen Einblick in die traditionelle und die hochmoderne Seite der Landwirtschaft. Und welches Kind ist nicht begeistert von einem echten Traktoren- und Landwirtschafts-Museum?

Einer der größten und schwersten Zuchtbullen (Fleckvieh) der Welt gehört genauso zum Prickings-Hof, wie das große Freiwildgehege, die Federvieh-Voliere und der Bauer-Ewald-Garten.

Weitere Attraktionen sind der große Kinderspielplatz, der Rhododendron- und Rosenpark. Unsere Prickings-Tenne (ehemals EWG-Gasthaus) ist eine der größten bäuerlichen Speisewirtschaften Deutschlands. Sie ist bekannt für ihre absolut preiswerten Riesenmahlzeiten. Denn ein abwechselungsreicher und aufregender Tag macht natürlich auch Hunger.